Alberto Nuñez  

Ich stamme aus der Dominikanischen Republik und Tanzen bestimmt seit meiner Kindheit mein Leben.
Beim Tanzen werden die Bewegungen, der Rhythmus, die Musik und die Lebensfreude zu einer Einheit, die zu einer Verwirklichung meiner Selbst geührt hat.
In meiner Laufbahn war ich sowohl Tänzer als auch Choreograph.
Ich tanzte im Teatro Nacional de Santo Doming, war Chefchoreograph und Ausbildner im „Piazza della Musica“ in Graz und Ballettänzer im Opernhaus und Schauspielhaus in Graz. Ich habe bei der berühmten dominikanischen Revue „Tropicalissimo in Punta Cana“ getanzt.
2008 erreichte ich den 4. Platz der Salsa EM in Belgien –
und den 4. Platz bei der Salsa WM in London.
2009 den 5. Platz bei der Internationalen Mayan Salsa Competition in Los Angeles.
Meine Leidenschaft zum Tanz und zur Musik inspiriert mich immer wieder neue Choreographien und neue Tanzfiguren zu kreiren.

Karina Osorio  

Karina Osorio, geboren in Wien mit südamerikanischen Wurzeln (Ecuador/Uruguay) tanzt seit ca. 8 Jahren mit Alberto Nuñez.
Alberto Nuñez hat sie in dieser Zeit ausgebildet und ihr Salsa PR, Merengue sowie auch Bachata Dominicana und Salsa Caleña erlernt und die Geschichte dieser Tänze näher gebracht. Daher Albertos Stil alles sehr stark beeinflusst hat, entwichelten beide hier einen ganz neuen und eigenen Stil Bachata Dominicana und Salsa Brava zu tanzen, welcher der Stil ist nach dem Karina Osorio unterrichtet.

Ihre Leidenschaft gilt ganz der Bachata Dominicana, „Bachata Dominicana ist für mich viel mehr als nur ein Tanz, das Tanzen auf bzw. mit der Musik ist es, was diesen Tanz zu einer außergewöhnlichen Geschichte macht.“

Mehrere Shows mit Alberto Nuñez (Salsa, Bachata, Merengue,…. mit akrobatischen Elementen) sowie mit Ailton Tropical Dance (Samba) haben ihre Erfahrungen mit Tanz und Show erweitert. Dazu kommt auch die Teilnahme an div. Kongressen.